Aussetzung der Testpflicht

Liebe Eltern,

 

gestern Abend erhielten wir neue Informationen über das Landesschulamt, welche Sie hier nachlesen können:

 

Link

 

Die Selbsttests am 15.04.2021 finden somit auf freiwilliger Basis statt.


Wenn Sie nicht möchten, dass ihr Kind getestet wird, zeigen Sie dies bitte schriftlich der Klassenlehrerin/Vertretung an (Information im Hausaufgabenheft/formloses Blatt Papier).

 

Die bereits vorhandenen Einwilligungserklärungen (Erlaubnis Testung in der Schule) bleiben weiterhin gültig

(ab Montag). Außerdem wird ab diesem Tag weiterhin die Selbstauskunft (Testung zu Hause) benötigt.

 

Die Testpflicht wird ab Montag fortgesetzt.

Schulöffnung

Liebe Eltern,

 

ab 12.04.2021 hat unsere Schule wieder geöffnet, allerdings besteht ab diesem Tag eine Testpflicht.

 

Unsere beiden Testtage sind (immer) Montag und Donnerstag. Die Präsenzpflicht ist weiterhin aufgehoben, das bedeutet, dass Kinder auch zu Hause lernen können/müssen. Es findet wieder Klassenleiterunterricht statt (wie im Monat März).

 

Am 12.04.2021 kommen alle Schüler/innen zu den gewohnten Zeiten/Eingängen. Dort kontrollieren die Klassenlehrerinnen, bzw. Vertreter für ihre Klasse die Vollständigkeit der mitzubringenden Unterlagen (liegen diese nicht vor, darf Ihr Kind die Schule NICHT betreten). Es gibt zwei Möglichkeiten, die Schule zu besuchen:

 

 

1. Durchführung des Selbsttestes durch die Schüler/innen in der Schule


Hier ist die Vorlage einer Einwilligungserklärung (Kreuz bei JA) notwendig, diese muss ZWINGEND neu ausgefüllt werden, da nun eine andere Situation vorliegt und gilt bis auf Widerruf.

 

einwilligungserklaerung.pdf

 

Die auf der Einwilligungserklärung angezeigte Firma stimmt leider nicht mehr mit den neu gelieferten Selbsttests überein. Wir haben die Einwilligungserklärung nicht selber erstellt. Beachten Sie bitte, dass es sich jetzt um einen anderen Hersteller handelt. Eine Anleitung finden Sie hier:

 

anleitung_selbsttests.pdf

 

Wer diese nicht ausdrucken kann, fertigt bitte, aufgrund der Kurzfristigkeit, eine handschriftliche Kopie an.

 

 

ODER

 

 

2. Durchführung des Selbsttestes zu Hause oder in der Apotheke etc.

 

Hier ist die Vorlage einer Selbstauskunft (bitte die Rückseite beachten) notwendig. Bedenken Sie, dass der Test nicht älter als 3 Tage sein darf. Da eine Organisation der Ausgabe dieser Selbsttests nicht mehr realisiert werden konnte, müssen Sie für den kommenden Montag (12.04.2021) eine andere Lösung finden. Jeder Bürger hat das Recht, sich 1x wöchentlich in bestimmten Apotheken kostenfrei testen zu lassen (siehe:

 

Apothekerkammer S-A)

 

Die Ausgabe der zwei Selbsttests für den wöchentlichen Heimgebrauch (entsprechend unserer Testtage) findet immer mittwochs von 06:30 Uhr – 07:30 Uhr durch unsere Schulbegleiterin am Hofeingang statt. Sorgeberechtigte müssen den Empfang schriftlich vor Ort bestätigen. Wir dürfen diese nicht den Kindern mitgeben. Zur Abholung bringen Sie bitte eine kleine verschließbare Tüte mit (Zipperbeutel).

 

selbstauskunft.pdf

 

Wer diese Selbstauskunft nicht ausdrucken kann, fertigt bitte, aufgrund der Kurzfristigkeit, eine handschriftliche Kopie an.

 

______________________________________________________________________________

 

 

Wenn das Ergebnis eines/r Schülers/in positiv ist:

 

 

leitfaden_selbsttestung.pdf

 

______________________________________________________________________________

 

 

Bitte melden Sie Ihrer Klassenlehrerin bis Sonntag, d. 11.04.2021 formlos per E-Mail, ob Ihr/e Kind/er nächste Woche kommt/kommen. Ab der Woche vom 19.04.2021 muss die bereits bekannte Meldung über den Präsenzunterricht komplett neu ausgefüllt werden, da sich durch die Testpflicht neue Voraussetzungen ergeben haben.

 

woechentliche_meldung_praesenzunterricht.pdf


Drucken Sie sich diese bitte aus. Wer nicht drucken kann, ruft bitte in der Schule an.

 

 

Wir danken Ihnen für die freiwillige Testbereitschaft. Es ist beeindruckend zu sehen, dass z. B. auch die 1. Klassen diesen Selbsttest ohne Probleme durchführen können.

Keine Kurse bis einschließlich 24.04.2021

Jegliche Kurse (Volleyball, Schach, Musikunterricht der Musikschule Primus, Englischunterricht der Tigerschool, Taekwondo usw.) finden bis einschließlich 24.04.2021 nicht statt.

 

 

Schulschließung zum 06.04.2021

Liebe Eltern,

 

wie wir vom Bildungsministerium informiert wurden, wird die Schule geschlossen, es gibt nur die Notbetreuung. Alle Klassenlehrerinnen haben den Auftrag, sich bei den Eltern zu melden, deren Kinder noch Schulsachen in der Schule haben. Somit kann ein Abholtermin individuell angepasst werden. Die Eltern, die uns Kinder zur Notbetreuung in die Schule schicken, sollten wissen, dass trotzdem der Selbsttest durchgeführt wird, sofern das Einverständnis vorliegt. 

 

Im Moment liegt uns die neue Arbeitgeberbescheinigung noch nicht vor. Sowie diese zentral erstellt wurde, werden wir diese auf der Homepage veröffentlichen. Die bisher eingereichten Arbeitgeberbescheinigungen sind weiterhin gültig, bis das neue Formular erscheint. Sollte Ihr Kind noch nicht bei der Notbetreuung gewesen sein, nutzen Sie bitte vorerst das alte Formular:

 

 nachweis_notbetreuung_ab_11_01_2021.pdf

Information zur Schulanmeld. für zukünftige Erstklässler (SJ 2022/23)

Liebe Eltern,

 

aktuelle Informationen zur Schulanmeldung finden Sie im Menüpunkt:

 

Elterninformationen - Schulanmeldung für zukünftige Erstklässler

Fest der Künste

Auch in diesem Jahr haben wir unsere Galerie zum „Fest der Künste“ ermöglicht.


Die Schülerinnen und Schüler haben die Ausstellung mit über 70 Exponaten mit Leben gefüllt und so unser Foyer mit kreativen Ausstellungsstücken zum Strahlen gebracht.

 


 

 

Traditionell werden die ersten 3 Plätze jeder Klassenstufe für das beste Exponat von allen Schülern und Schülerinnen ausgewählt und mit einem Buchpreis prämiert. Die Bücher dafür wurden vom Förderverein gesponsert, dafür danken wir dem Förderverein recht herzlich. 

15.04.2021

Informationen zu unserem Förderverein

Sie können ab sofort alle wichtigen Informationen zu unserem Förderverein auf unserer Homepage nachlesen (Menüpunkt Förderverein).

CORONA-Maßnahmen

Liebe Eltern,


nach den nunmehr geltenden Verordnungen hygienplanauszug.pdf

müssen wir in der Schule einige Einschränkungen hinnehmen bzw. umsetzen. Wenn alle Gesundheitsfragebögen bei uns abgegeben wurden, kann eine erste Lockerung erfolgen. Bis dahin gelten für unsere Schule folgende Grundsätze:

 

Wegen der gestiegenen Fallzahlen hat das Gesundheitsamt der Stadt ab sofort das Tragen des Mundschutzes für Schülerinnen und Schüler auch auf dem Hof angeordnet. (29.09.2020)


  1. Nun sind alle Schreiben eingegangen. Nach der Prüfung dieser Schreiben kann es folgende kleine Lockerungen der Bestimmungen geben.

  2. Es besteht weiterhin für Schülerinnen und Schüler Maskenpflicht im Gebäude. Nur im Klassenraum kann davon abgewichen werden.

  3. Eltern haben nach wie vor keinen Zutritt zum Schulgebäude. Sie können ab Montag, 7.9.2020, den Schulhof wieder mit Maske betreten.  Davon kann bei Aufforderung durch eine Lehrkraft oder Schulleitung/Sekretariat im Einzelfall abgewichen werden.

  4. Die Klassenstufen werden getrennt ins Gebäude gelassen.
    Die Klasse 1 sammelt sich auf dem Schulhof, die Klasse 2 neben dem Horteingang, die Klasse 3 vor dem Eingang Dessauer Straße und die Klasse 4 vor der Turnhalle.

Es können täglich Änderungen zu diesen Punkten erscheinen, bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

 


Zwecks Umgang mit "normalen" Erkältungen der Schülerinnen und Schüler bitte folgende Hinweise beachten:


schnupfenpapier.pdf



Die Stadt Halle hat diesen Coronaleitfaden für Eltern herausgegeben:


corona_elternleitfaden.pdf

 

Letzte Aktualisierung: 13.11.2020 11:16 Uhr

weitere Termine des ersten Schulhalbjahres

Bitte in die Elterninformationen schauen.




Datenschutzerklärung